Gletscher, Gipfel und glasklare Seen - der chilenische Nationalpark Torres del Paine ist ein einziges Naturwunder am Ende der Welt. Während dieses mehrtägigen Programms wandern Sie in kleiner Gruppe von Attraktion zu Attraktion, vom blau-glitzernden Grey-Gletscher bis hin zu den Granitnadeln der Torres del Paine.

Ihr Zuhause, welches Sie nach teils kräftezehrenden Wanderungen mit einer gemütlichen Atmosphäre erwartet, ist ein heimeliges Kuppelzelt des EcoCamp Patagonia.
Verschiedene Ausführungen, angefangen von einfachen, kleinen Domzelten ohne Heizung und mit Gemeinschaftsbad bis hin zu luxuriös ausgestatteten Suite Domes mit eigenem Holzofen, stehen zur Auswahl. Am zweiten Tag übernachten Sie im Refugio des Paine Grande.

Reiseprogramm: (Änderungen Vorbehalten)

1. Tag: Punta Arenas – Torres del Paine (M/A)
Empfang am Flughafen von Punta Arenas (Ankunft spätestens 11.00 Uhr). Fahrt in den Nationalpark Torres del Paine (ca. 7-8 Std.) in das EcoCamp Patagonia. Unterwegs wird ein Zwischenstop in Puerto Natales zum Mittagessen eingelegt und die Cueva de Milodon besucht. Am späten Abend erreichen Sie das Ecocamp und haben bei gutem Wetter schon gleich einen herrlichen Blick auf die berühmten Torres.
Ü: Ecocamp Patagonia, Standard Dome, Superior Dome oder Suite Dome

2. Tag: Valle Frances (F/BL/A)
Transfer über geschungene Schotterstraßen zum Fähranleger in Pudeto. Von hier setzen Sie mit dem Katamaran über den türkisblauen Lago Pehoe über zum Refugio Paine Grande. Hier kann für die Wanderung nicht benötigtes Gepäck gelagert werden. Die Wanderung führt in das Valle Frances, das Herz des Paine Massivs.

Ein anstrengender aber lohnenswerter Aufstieg führt zu zwei oberhalb der Baumgrenze gelegenen Aussichtspunkten (Miradores). Gigantische Ausblicke auf hängende Gletscher, bizarre Felsformationen und den türkis schillernden See belohnen für die Anstrengung. Anschließend wandern Sie zurück zum Refugio Paine Grande, wo Sie heute übernachten. Gehzeit: ca. 8 Stunden; 25 km.

Ü: Refugio Paine Grande, Mehrbettzimmer

3. Tag: Grey Gletcher (F/BL/A)
Wanderung vom Refugio bis zum Nordende des Grey Sees. Schon nach ca. 1 Stunde Gehzeit haben Sie erste Ausblicke auf den gewaltigen Grey Gletscher.
Am Aussichtspunkt (Mirador) am Ende des Sees liegen Ihnen die Eismassen zu Füßen. Mit einem kleinen Ausflugsboot fahren Sie dann über den Gletschersee zum Südende des Lago Grey. Von hier erfolgt der Rücktransfer zum EcoCamp.
Gehzeit: 4 Stunden; 14 km.

2 Ü: Ü: Ecocamp Patagonia, Standard Dome, Superior Dome oder Suite Dome

4. Tag: Valle Ascencio und Base Las Torres (F/BL/A)
Für Ihren letzten Tag dürfen Sie sich noch einmal auf ein richtiges Highlight freuen. Ihre heutige, anspruchsvolle Trekkingtour führt Sie durch das Valle Ascencio.
Ziel ist der Fuß der beeindruckenden Granitfelsen "Las Torres".  Nach einem steten Anstieg durch das Tal, entlang des immer weiter tief unter Ihnen rauschenden Flusses erreichen Sie die letzte, sehr anstrengende Etappe, die Sie über eine felsige Muräne zum Ziel führt. Was für ein grandioser Anblick! Über den selben Weg wandern Sie nach einer Pause wieder zurück zum Ecocamp.
Gehzeit: 8-9 Stunden; 21 km.

5. Tag: Puerto Natales – Punta Arenas (F/BL)
Rückfahrt nach Punta Arenas. Ankunft am Flughafen gegen 14.30 Uhr. Sie können auch direkt das Wanderprogramm Fitz Roy und El Calafate anhängen.
 
Leistungen:

Wanderreise ab/bis Punta Arenas (oder Puerto Natales/El Calafate) mit englischsprechender Reiseleitung, Transfers/Bootsfahrten, 3 Übernachtungen im EcoCamp Patagonia (Standard-Dome: fester Boden, richtige Betten, Gemeinschaftsbad/WC; Superior Dome: größer, Heizung, eigene Dusche/WC im Zelt; Suite Dome: wie Superior Dome, noch etwas größer mit Panoramafenster und Holzofen), 1 Übernachtung Refugio Paine Grande (Berghütte, Mehrbettzimmer); Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen; BL=Box Lunch, A=Abendessen) & Softdrinks zu den Mahlzeiten; Ausflüge/Wanderungen lt. Programm, Nationalparkgebühren & Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen:
optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder; generell alkoholische Getränke & Getränke außerhalb der Mahlzeiten.

Hinweis:
• Diese Tour ist für geübte Wanderer mit guter Fitness geeignet
• Wetterbedingte Änderungen im Programmablauf bleiben vorbehalten
• Längere Wandertouren sind buchbar.
• Diese Tour lässt sich hervorragend kombinieren mit der Tour „Wandern am Fitz Roy Massiv & in El
   Calafate“

Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Terminen und Preisen